Ein Sack voll DANKEN – Ja Danke – für alles was da ist–Oktober Qualität

Ein Sack voll DANKEN – Ja Danke – für alles was da ist–Oktober Qualität

copyright by Hildegard sichtbarYOgaKRAFT der DANKbarkeit - Monats Energie – DANKEN und LASSEN

Hier liegt der geheime Schlüssel zu tiefem Glück – tiefe, ehrliche Dankbarkeit. Bringt Sonne ins Herz.

Fünf STÄRKEN die uns stärken:

Dankbarkeit, Optimismus, Humor, Neugier, Enthusiasmus

Wenn wir diese trainieren = zufriedener, heiterer, positiver.

Weniger neidisch, weniger nachtragend, schlafen länger, treiben mehr Sport, gehen liebevoller mit sich um, leben länger.

DANKEN - ergibt neue Art zu denken und zu fühlen, viele Dinge verbessern sich. Es gilt das

Gesetz: der Anziehung  =   Gleiches zieht Gleiches an.

Buddha:
„Wir sind was wir denken.
Alles was wir sind entsteht aus unseren Gedanken.
Wir formen damit die Welt.“

Tatsache: auch trotz gelebter Dankbarkeit werden wir nicht immerzu auf Wolke sieben sein und in rosarot baden. Denn Leben ist und bleibt Bewegung. Es geht um das WIE. Kein Glücksroboter, sondern lebendig, MENSCHlich, und sich mutig und neugierig in dies Leben einlassen. Das heißt auch VerANTWORTung für sich zu übernehmen. ErINNERungen die uns durch eine Krise tragen. Auch der Trost, jede schlimme Zeit geht vorüber – UND – lässt uns verändert zurück, verwandelt. Darin liegt die Kraft des WACHSTUMS.

DANKBARkeit – auch aus dem Bewusstsein heraus: Ich kann nicht alles machen. Ich habe nicht alles in der Hand.

Voraussetzung: im Alltag integrieren

Denn: Dankbarkeit ist flüchtig wie ein feines Parfum

Vergessen und schätzen nicht ständig, was wir haben, was wir sind, weil wir uns messen, vergleichen und immer mehr wollen.

DANKBAR für was?

Erüben:

DANKBrief an einen Menschen schreiben . diesen laut vorlesen

Jeden Tag innehalten- DANKEHeft: 3 Situationen, Begegnungen, LEBEN notieren:
Ich bin dankbar FÜR……, WEIL….

Stell dir dies nochmal vor, SPÜRE es…. Und gehe damit in den Schlaf.

Teilen aus der Dankbarkeit für all das was wir haben – zu essen, ein Dach über dem Kopf, Freunde…..  Geben vom Herzen: einen Kuchen, Blumen, mein Lächeln…

Dankbar auch FÜR mich!

Ohne unser Zutun bin ich auf diese Welt gekommen. Das Leben als ein Geschenk erkennen. Auch dem Körper danken, dass er so ist wie er ist. In seiner Einzigartigkeit ist er perfekt und wunderschön.

Wow –klasse – danke- dass es mich gibt!

RADIKAL   DANKBAR

Das ist wirklich einen Versuch wert.  Nur EINEN Tag lang zu ALLEM danke zu sagen. Innerlich und auch laut.

ALLES meint ALLES.

Der Wecker morgens - DANKE.

Die umgestoßene Kaffee/TeeTasse - DANKE.

Das feine Essen - DANKE.

Der Stau - DANKE.

Radikal DANKBAR = frei von Urteilen einfach wertschätzen was ist.

Auch noch-  Wer weiß WOZU etwas gut ist.

Dankbarkeit ÖFFNET die Augen für den Reichtum, die Schönheiten der Welt.

So bedeutet DANKEND ernten = gelebte Annahme, gelebtes JA, HerzJA.

Und wie das halt so ist, worauf ich meinen Scheinwerfer, Fokus richte, das kommt zu mir. Gleiches zieht gleiches an. Ich beschäftigte mich intensiv mit DANK - und zack- hier ist einfach so gekommen:

Thank You for the Music ..............klick für HÖREN.....

I'm nothing special, in fact I'm a bit of a bore
If I tell a joke, you've probably heard it before
But I have a talent, a wonderful thing
'Cause everyone listens when I start to sing
I'm so grateful and proud
All I want is to sing it out loud
So I say
Thank you for the music, the songs I'm singing
Thanks for all the joy they're bringing
Who can live without it, I ask in all honesty
What would life be?
Without a song or a dance what are we?
So I say thank you for the music
For giving it to me
Mother says I was a dancer before I could walk
Mmm, she says I began to sing long before I could talk
And I've often wondered, how did it all start?
Who found out that nothing can capture a heart
Like a melody can?
Well, whoever it was, I'm a fan
So I say
Thank you for the music, the songs I'm singing
Thanks for all the joy they're bringing
Who can live without it, I ask in all honesty
What would life be?
Without a song or a dance what are we?
So I say thank you for the music
For giving it to me
I've been so lucky, I am the girl with golden hair
I wanna sing it out to everybody
What a joy, what a life, what a chance!
Thank you for the music, the songs I'm singing
Thanks for all the joy they're bringing
Who can live without it, I ask in all honesty
What would life be?
Without a song or a dance what are we?
So I say thank you for the music
For giving it to me
So I say thank you for the music
For giving it to me

Ich bin nichts besonderes
Ich bin sogar ein bisschen langweilig
Wenn ich einen Witz erzähle
Kennst du ihn wahrscheinlich schon
Aber ich habe ein Talent
Eine wunderschöne Sache
Weil jeder hört zu
Wenn ich anfange zu singen
Ich bin so dankbar und stolz
Alles was ich will ist laut zu singen
Deswegen sage ich

Danke für die Musik
Die Lieder die ich singe
Danke für all die Freude
Die sie uns bringen
Wer kann ohne sie leben?
Frage ich ganz ehrlich
Was wäre das Leben dann noch?
Was sind wir denn ohne ein Lied oder einen Tanz?
Deswegen sage ich: danke für die Musik
Und daß ihr sie mir gegeben habt

Mutter sagt das ich
eine Tänzerin war bevor ich überhaupt gehen konnte
Sie sagte ich begann
zu singen lange bevor ich reden konnte
Und ich habe mich oft gewundert
Wie ist das alles angefangen?
Wer hat einst herausgefunden
Daß nichts ein Herz so erobern kann
Wie eine Melodie es vermag?
Naja, wer das auch war, ich bin ein Fan
Deswegen sage ich

Danke für die Musik... (s.o.)

Ich hatte so viel Glück
Ich bin das Mädchen mit den goldenen Haaren
Ich möchte es für jeden singen
Was für ein Spaß
Was für ein Leben
Was für eine Chance

Danke für die Musik... (s.o.)

Danke – Version 1

Danke für diese schöne Trauung,
danke für jedes gute Wort.
Danke, dass wir uns leiten ließen,
hier an diesen Ort.

Danke an unsre lieben Eltern,
danke, dass wir geboren sind.
Danke für alle alten Menschen
und für jedes Kind.

Danke für unsre lieben Freunde,
danke für jedes kleine Glück.
Danke für diese schönen Stunden
und für die Musik.

Danke für Deine große Liebe,
danke, sie hat auch uns berührt.
Danke, dass wir zusammenfanden:
Du hast uns geführt.

Danke – Version 2

Danke für diesen Festtag heute,
Danke für diesen Lebensschritt –
Danke für viele liebe Leute,
Gott, geh Du heut mit.

Danke, wir haben uns gefunden,
Danke, wir sagen dazu Ja
Danke, vor Dir sind wir verbunden,
bleib Du, Gott uns nah.

Danke, wir werden Wege teilen,
Danke, wir gehen nicht allein,
Danke, Weg-Wunden sollen heilen
Du wirst bei uns sein.

Danke, dass Menschen uns begleiten,
Danke für Nähe und Geduld
Danke für Trost in schweren Zeiten
und vergebe Schuld.

Danke, dass wir das Glück erfahren,
Danke für Deine Freundlichkeit,
Danke, Du wirst uns treu bewahren
jetzt und alle Zeit.

Danke – Version 3

Danke für diese guten Stunden,
danke für diesen guten Tag;
danke, dass ich zu diesem Bunde
Ja von Herzen sag.

Danke für dein Geschenk der Liebe,
danke für den, der bei mir ist;
danke, dass alle Menschenliebe
deiner Hand entsprießt.

Danke, dass wir gemeinsam gehen,
danke, dass du uns beide liebst;
danke, dass wo wir gehn und stehen
du den Segen gibst

Danke – Version 4

Danke für diese schöne Stunde,
danke für diesen guten Tag;
danke, dass ich zu diesem Bunde
Ja von Herzen sag.

Danke, dass wir die Liebe finden,
danke, dass wir einander seh’n;
danke, dass wir uns heute binden
und zueinander stehen.

Danke, auch für die Schwierigkeiten,
danke, du lehrst uns Zuversicht;
danke, dass auch in schweren Zeiten
du uns Stärke gibst.

Danke, für alle die uns mögen,
danke, für die, die mit uns sind;
danke, dass wir in unser’m Leben
nicht alleine sind.

obige DANKE Versionen von dieser Seite ......

Danke für diesen guten Morgen

1.)Danke für diesen guten Morgen,
danke für jeden neuen Tag.
Danke, dass ich all meine Sorgen auf dich werfen mag.
2.)Danke für alle guten Freunde,
danke, oh Herr, für jedermann.
Danke, wenn auch dem größten Feinde ich verzeihen kann.
3.)Danke für meine Arbeitsstelle,
danke für jedes kleine Glück.
Danke für alles Frohe, Helle und für die Musik.
4.)Danke für manche Traurigkeiten,
danke für jedes gute Wort.
Danke, dass deine Hand mich leiten will an jedem Ort.
5.)Danke, dass ich dein Wort verstehe,
danke, dass deinen Geist du gibst.
Danke, dass in der Fern und Nähe du die Menschen liebst.
6.)Danke, dein Heil kennt keine Schranken,
danke, ich halt mich fest daran.
Danke, ach Herr, ich will dir danken, dass ich danken kann.

UND  von Christina Kessler aus ihrem Buch "HerzQualitäten" .... pdf.... DANKbarkeit_Christina Kessler

und aus Zeitschrift ....Erntedank scan - Natur und Heilen

und für dich als MEMO ... ausprobieren....einen Tag  "JA DANKE" zu allem zu sagen.....JA DANKE Lesezeichen

3 Antworten

  1. Corina

    Das “JA DANKE”-Geschenk aus deiner Yogastunde ist mein Lesezeichen und kurz vor dem Einschlafen lese ich es. Toll!!!
    Danke!
    Danke dafür. Danke für DICH. Schön, dass es dich gibt!!
    C

  2. Tani Mara

    D A N K E

    einfach
    danke
    DANKE
    GRAZIE
    mille grazie

    Umarmung ♥

  3. Tani Mara

    SISTER

    ich hab das Buch amo ergo sum
    aber der Text den du hast, über die DANKBARKEIT, ist anders

    dieses Buch über die 33 Herzensqualitäten gibt es nimmer 🙁

    HERZgruß
    zu dir
    TM

Schreibe einen Kommentar zu Corina