Yoga via Zoom – LIVE zusammen Yoga üben

Yoga via Zoom – LIVE zusammen Yoga üben

Feedbacksss:

Danke für die tolle Stunde. Eine tolle Erfahrung, unbeschreiblich. Bin froh, dass ich mich in dieser Woche für die Zoom Stunden entschieden habe.
Hätte ich schon viel früher machen sollen.


Ich habe „unseren Abend“ sehr genossen.

Ich bin einfach nur froh und dankbar das ich mit dir grad Yoga machen kann.

Ihr Lieben Alle – DU!

Die Welt tanzt wild… und genau DANN ist es wertvollst  und wichtig – YogaZeiten zu planen.

Sich Zeit zu nehmen, für sich SELBST.

Einen Raum zu haben, in dem ich einfach DA sein darf, mit allen Themen, GedankenWirbeln, Fragen….
Vielleicht ist dies auch DAS Geschenk in dieser Covid19 Geschichte: RückzugsZeiten.
Das WESEN-tliche finden.
Nicht im außen suchen, sondern im INNEN finden.

Yoga Zeiten ca 60 min
Montags, Donnerstags, Freitags

Stille:
Mittwochs um 6:00
Sonntags 8:30

Für die Einfachheit… keine Anmeldung  für ZOOM Termin nötig…
notiere dir gern die Zeiten, plane für dich,
NIMM du dir FÜR DICH Zeit…. Ich bin auf jeden Fall DA
Du erhältst die Links für die Woche zumeist am Sonntag, bitte melde dich , dann nehme ich dich in den mail-Verteiler.

IM GESPRÄCH bleiben…
Nach der Stunde – DEIN Nachklang – ich freu mich über dein LebenTeilen
Via mail. Gern und immer Fragen, Wünsche, Anregungen, Erfahrungen -
DAVON lebt der Unterricht.
AUCH: VOR der Stunde – wenn du dicken Kopf, Rücken etc mitbringst…
Wünsche! Hier einfach per mail oder whatsapp.

Info zu Zoom Stunden – Inhalt, Idee, Fragen
Dreimal in der Woche LIVE Yogastunden PLUS 2 x StilleZeit genießen .

Zahle EINS erhalte 5, zahle 10 erhalte 50!

für 1 Woche im dropin - Ausgleich. (20 €)
Kurse im Block a 10 Wochen - 150 €
Einstieg jederzeit möglich - hier dann Preis angepasst auf noch ausstehende Wochen. Fragen!

Die gemeinsame Zeit möchte ich nutzen für
Asana (KörperHaltungen – im außen wie im innen),
Pranayama (Atem entdecken, einfach atmen, Atem nutzen)
und Dyanam ( Meditation, Zeiten der Stille, Momente zwischen zwei Gedanken)
Gedanken und Anregungen aus der Yoga Philosophie

Immer sind da diese kleinen Kostbarkeiten, Impulse für den ALL-Tag, etwas, was ich täglich nutzen und leben kann.
Wir orientieren uns an den Jahreszeiten mit den ihnen innewohnenden Themen, um wieder zurück zur Natürlichkeit zu finden, die uns allen nicht nur zugrunde liegt sondern die auch sehr heilsam ist.

Da jeder von uns verschiedene körperliche Voraussetzungen zum Üben mitbringt, bitte ich dich auch gut für dich zu sorgen.
Zum Beispiel, für die Zeit der Meditation einen Stuhl bereit zu stellen.
Auch ein dienliches Kniekissen, Kniehocker,  für shavasana ein dickes
Kissen unters Becken (du weißt ja), deine Decke, ein AugenKissen – wie genial.

Gerne könnt ihr Personen die Interesse haben dazu einladen.
Wir haben ja im virtuellem Raum jede Menge Platz.

Und wie genial ist das denn: allüberall Kontaktverbote – wir dürfen uns verbinden im großen weiten Raum, nutzen den virtuellen ZOOM Raum und spüren die Connection im HerzRaum.
Es sind sehr besondere Zeiten, noch vor einem Jahr wäre jeder für ver-rückt erklärt worden, der uns solche prophezeit hätte.

Die vielen Wochen und Monate bringen mir nochmals meiner Aufgabe nahe: LebensBegleiterin.
Vom ersten Atemzug (ja, all meine HerzensKinder) und fast die ersten mit meinen wunderbaren EnkelKindern,
Schritte, Höhen und Tiefen, Hoch-Zeiten und TrauerZeiten,
Chaos und Freuden, und ja auch auf dem letzten Weg-
als HospizBegleiterin. Für mich schließt sich ein offener Kreis…. der Lebenskreis den wir alle gehen.

Und so wie du es kennst aus den Präsenz Stunden,
so halte ich dies auch jetzt:
im Austausch bleiben, LebenTeilen, Rückmeldungen, Fragen, Wünsche, Impulse – JA! DANKE dafür!

Dies macht den Unterricht lebendig und echt. Wahrhaftig.

mehr Zoom – around the globe

Die Situation inmitten der wir leben fordert und – ich hoffe- fördert auch.
Befördert unsere HerzQualitäten, erinnert an wichtigste Werte, Menschlichkeit, Solidarität, Sinnvolles, ungeahnte HeldenKräfte….

Für mich als leidenschaftliche YogaFrau ist es ein Geschenk Menschen begleiten zu dürfen. Dafür bin ich sehr sehr dankbar. UND – es ist Arbeit im Sinne von Broterwerb. All die Auflagen erschweren uns YogaLehrern für uns zu sorgen. Über die Hälfte meiner Kurse findet nicht statt, d.h. auch, ich verdiene kein Geld.

Meine Bitte:
Bucht ZOOM Yoga
bei mir.
Ich leiste gern gute Arbeit- und dazu brauche ich DICH.

So besteht die Chance, durch diese trockene Zeit zu kommen.
Denn all die laufenden Kosten wollen weiter bezahlt werden.

Alljene, die aus allen Himmelsrichtungen im Live-ZOOM-Yoga bereits dabei sind:
DANKE! DAS ist SOOO toll – Berlin, Lindau, Blaustein, Regensburg, AA, HDH, Ellwangen…. SOOO tief verbunden durch Zeit + Raum.

Und ja …. Es dürfen noch mehr kommen – der virtuell weite Raum erlaubt uns das, hier gibt es keine mindest Meter oder Höchst AnzahlMenschen.

Lade LieblingsMenschen ein, teile…..

ICH HELFE DIR – mit all den Impulsen, Anleitungen, feinen Yoga LebensErfahrungen,
DEIN RAUM, um mit dir zu sein, runterzufahren, deine innere Stimme zu hören….
Viel viel Gutes mitten hinein in dieses Leben. DORT wo wir es brauchen.
Mit DEINER Teilnahme an den ZOOM Stunden hilfst du MIR durch diese spezielle Zeit zu kommen.

MEIN ANGEBOT besteht genau so weiter:
Buche einen Termin in der Woche – und du kannst
an allen FÜNF Yoga Terminen teilnehmen.

Wo sonst das facetoface Wort ist,
darf nun das geschriebene Wort helfen.

HerzGruß! H.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben