UR-LAUB und FERIEN – Unterschiede, Qualitäten und DER TIPP

UR-LAUB und FERIEN – Unterschiede, Qualitäten und DER TIPP

lebendig am Meer-- MEIN LIeblingsBild - copyright by Hildegard sichtbarYoga

Heißersehnt, hochgelobt, teuer bezahlt, genußvoll gelebt:

Passend zu diesen wunderTollen SommerSonnenTagen nun auch FERIEN und URLAUB.

Dazu ein paar spannende Gedanken:

URLAUB

FERIEN

Ca.30 Tage im Jahr

Arbeitende Menschen

6 Wochen Sommer

Dazu immer wieder „breaks“ – Herbst, Weihnachten, Fasching, Ostern Pfingsten

Lernlinge, Schüler, Lehrer

Freie Wahl

Gegliedert nach den JahreskreisFesten

UR = Urzustand

Laub = erlauben

èIch erlaube mir in meinen URZustand zu finden (was auch immer dieser sei)

Verwandt mit FEIERN

Hm – LEBEN feiern

Ersehnen diese Tage, erhoffen, erwünschen, erwarten

Das Gefühl von WENIG, von Zeitmanagement, von SPAREN

Ja, immer ein HURRA Ferien

Mit 6 Wochen im Sommer – ein eintauchen – in ZEIT haben, Seele baumeln lassen, Neues erforschen, Altes verräumen, LANGEWEILE als Geschenk für Impulse aus der Tiefe – DAS möchte ich gerne tun, erleben!

Es ist LEERLaufen –Weite tut sich auf.

Und dann: ganz oft crashed es in diesen Tagen, die erhoffte Harmonie bleibt aus.

Viele Beziehungen finden Ihren PUNKT während dem Urlaub.

KLaro – auch hier – plötzlich sind wir viel mehr zusammen – auch hier das Potenzial für STREIT. Halte ich es aus – oder brauche ich Harmonie um jeden Preis? Spannende Frage!

Mein Tipp, mein Impuls für DEINE FERIEN-URLAUBS-FREI-TAGE:

„Tue etwas Verrücktes in diesem Sommer.
Etwas, was du noch nie,
jedoch vielleicht schon immer mal ausprobieren wolltest.
Tue etwas, an das du dich noch in 10 Jahren erinnerst!

Hey – ich freue mich, wenn du mit mir DEIN ERLEBEN teilst!“


Jörg Löhr- „Die beiden Eckpfeiler des Glücks: Liebe und Arbeit!“

"Den ganzen Tag in der Sonne liegen, lesen, faulenzen, fernsehen, Musik hören, feiern – ein paar Wochen Müßiggang mögen ihren Reiz haben, obwohl den meisten dies schon zu viel ist. Zufriedenheit, gar Glück werden wir jedoch nur in einer sinnvollen Tätigkeit finden. Und –wenn es in der Familie, in der Beziehung stimmt. So verdienen diese beiden Bereiche unsere volle Aufmerksamkeit."

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben