Das Nötigste

Das Nötigste

Das Nötigste

Was braucht der Mensch zum Glücklichsein?
Meist weniger als allgemein vermutet wird,
ein gutes Brot, ein Bett, ein Tisch, ein Abendrot,
ein ungestörtes Schlafenkönnen,
Menschen, die ihn beim Namen nennen, sauberes Wasser,
Baumgeäst, das ihn ein wenig träumen lässt, ein bisschen ungestörte Zeit
und eine Arbeit, die ihn freut, ein gutes Buch, ein eignes Ziel,
im Grunde brauchen wir nicht viel
und deshalb bin ich heute hier:
Das Nötigste, das wünsch ich dir!

Doris Bewernitz

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben