Anleitung für den Frühjahrsputz   ganzheitliches GROSS-REIN-emachen– feine Texte

Anleitung für den Frühjahrsputz   ganzheitliches GROSS-REIN-emachen– feine Texte

Anleitung für den Frühjahrsputz   ganzheitliches GROSS-REIN-emachen

Das Sofa verlassen   --  die Trägheit wegräumen
Gedanken ausschütteln
Zerbrochene Gefühle ausmisten   --   die Ansprüche entrümpeln
Verblasste Träume einfärben
Verlorene Freude wieder finden   --  Lächeln neu lackieren
Den Antrieb umtopfen
Das Ende zum Anfang kehren    --  alles gegen den Strich bürsten
Die Zukunft rein waschen
Alte Rituale einmotten       --   mein Menschlein abstauben
Neue Worte suchen

DARIN mir einfach mal frei nehmen
Nicht von Büro oder Haushalt
Ich nehme mir FREI von Nöten und Sorgen
Von Ängsten und Grübeln - -schwinge einfach den Besen
Fege raus, fege rein – wische gründlich hinterher
Putzen gleich noch die Seelenfenster mit
Stelle mich gar – einfach mal auf den Kopf
Um mit herzlichem Lacheln – ALLES herauszuschütteln
Was da noch drückt
JETZT fühle ich mich  -- leichter, schöner, wieder jungjung –KIND
DANKE für Besen, Lappen und Lachen.
Frei komponiert nach Hermine geissler + carola vahldiek

Eine Ahnung von Glück
Nicht fragen was wäre- sehen was ist.
Nicht warten was kommt - nehmen was ist
Spielen, mit dem was ist   - Eine Ahnung von Glück
Peter Schiestl

Tagesprogramm   -  beobachte Katze
dehnen und strecken
klug und weise gucken
schlafen
mit einem Sonnenstrahl spielen
ein paar Lieblingsplätze besuchen
schlafen
sich sehr lange streicheln lassen
Geborgenheit verströmen
schlafen
Wär’ das nicht auch was für uns Menschen?
Cornelia Elke Schray

 

Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen
Die ersten frohen Vogellieder
Die ersten sich öffnenden Blütenknospen
Das erste Mal im Garten sitzen
Heute fülle ich mir Frühling ins Herz
Nicole T.aus Hofheim

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben