#Yoga 2.0. Leckerbissen für diese Tage

#Yoga 2.0. Leckerbissen für diese Tage

Hallo DU!

Die Situation in Deutschland , in der Welt und IN MIR
schenkt mir etwas:

Den Impuls zu mehr KLARHEIT.

WAS ist mir wirklich, wirklich , wirklich wichtig?

Was ist mein WARUM, das mich motiviert morgens aufzustehen?

WIE kann ich mich in diesen stürmischen WandelZeiten gut NÄHREN?

Mit WAS FÜTTERE ich mich jeden Tag (über die Augen - was schaue ich an, über die Ohren - was hör ich mir an, über meine Verdauung, Stoffwechsel - was verleibe ich mir ein, über die Nase - was erlaube ich an Gerüchen in mich zu kommen...)
Gerade die Augen und Ohren sind momentan sehr gefordert.
UMSO wichtiger ist es, darauf zu achten, WAS ich anschaue und worauf ich hinhöre.

Impuls:
Information ist wichtig, klaro. In welchem Umfang ist sie mir jedoch dienlich? Jede Sendung, jede Spekulation, jeder Bericht? Oder so wenig wir möglich um so ausreichend wie möglich informiert zu bleiben?
Achte auf dein Befinden. Besonders nach konträren Informationen.
Lausche auf deine Gedanken und Gefühle. STOPP. Wenn sich alles dreht. STOPP und klare Ansage in welche Richtung du denken und fühlen willst.

HILFREICH:
Kläre, was dir JETZT gut tut. Was dich zuinnerst nährt.
DAVON MEHR.
Ja, es bedarf Aufmerksamkeit und auch die Entscheidung, ich tu das jetzt FÜR MICH.
Zeiten der Muße, der Stille, des Lachens, der Kreativität...

WAS tut DIR denn im Moment richtig richtig gut?
WAS erfüllt Herz und Bauch mit Freude?


MIR tut malen gut. Kreatives, frisches, wildes, unbegrenztes... Dazu habe ich tolle Impulse bei Clarissa gefunden.
Hier der link zu kostenlosen Malimpulsen. Probiere es aus. Teile gern deine Erfahrungen.
 Happy Creativity Week ... klick drauf für Link zu

Offen für ANDERS Denken - hinterfragen.
Auch hierzu ein toller Beitrag von Gert Scobel - Journalist, Moderator der Sendung "Scobel" auf 3sat. Es sind 37 min intensive Informationen, Fragen - nimm dir Zeit! Es lohnt sich.
youtube hörensehen.... weiter....

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben