TeilnehmerStimmen – Erfahrungen – Feed Back SommerSemester 17

TeilnehmerStimmen – Erfahrungen – Feed Back SommerSemester 17

copyrigth by hildegard sichtbarYoga

Als FragenStellerin und WortTänzerin bekommen meine Yoga Schüler natürlich auch immer was "ab". Am Ende der Kurse für mich mega wichtig... YogaFeedback ...

Erinnere dich an deine Anfangs Intention. WARUM du mit Yoga begonnen hast,
diesen Kurs.      Wurde dies erfüllt?

Was nimmst du mit…

Was hat sich verändert…

Was klingt besonders nach….

Davon gerne MEHR…..

Davon auch mal weniger….

auf was freust du dich wenn die Yoga Stunden im Herbst wieder beginnen…

#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+

Frage meiner Yoga-Schüler an mich: Was machst du mit der vielen freien Zeit?
Sprich...wenn ich nicht unterrichte....
DANKE. :O)     Ja, was mach ich …
...Ich werde MICH genießen!
Zeit auf der Matte. Schlafen.
Lesen. Lernen.
Garten. Im Freien schlafen.
Stricken. Malen.
Sterne schauen. Dänemark!
Spielen. Essen.
Yoga mal mit Video.
Viel Yoga ausprobieren.
Viel viel Zeit mit mir!
Stille. Ich werde mich MIR gönnen!

Nochmals VIELEN Dank für diese Frage, so fand ich diese tolle Antwort.
#+#+#+#+#+#+#+#+#+#++#+#+#+###+##+
Hier nun ein Auszug der Antworten - Feed-backs:
#+#+#+#+#++#+#+#+##+#+#+#+#+#+##+#

 

Liebe Hildegard,   ich hoffe, dass ich im nächsten Kurs wieder dabei sein kann, da ich die letzten Male ja nicht da war und mich so nicht eintragen konnte. Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit dir und ich vermisse diese wunderbare Atmosphäre, die du mit deinen Gedanken und Texten erzeugst und in Verbindung zu den wohltuenden Yogaübungen bringst. Mir tat es um jede Stunde leid, die ich nicht kommen konnte, aber leider muss man manchmal ganz schnell die Prioritäten ändern.
Liebe Grüße, Susanne 
#+#+#+#+#+#+#+++#+#+#+#+#+#+#+##+#

Liebe Hildegard, nun hat es etwas gedauert. Ab morgen starte ich in Urlaub - ich freu mich so!
Also, Yoga-Feedback, warum ich gerne zu dir komme: weil ich dein Yoga als sehr ganzheitlich empfinde (kein Gymnastik-Kurs), weil ich mich bei dir gut aufgehoben und im besten Sinne bemuttert fühle (Meerwasser-Spray, Eingehen auf persönliche Stimmungen, Koshi-Klänge ...), weil ich deine Saat-Gedanken und die kleinen Coaching-Impulse zwischendrin liebe, weil es ein Yoga für Frauen ist, ...
womit ich manchmal so ein bisschen (aber wirklich nur ein bisschen) hadere: ich genieße auf der einen Seite die Vielseitigkeit deiner Stunden - jede ist anders. Andererseits fehlen mir manchmal noch stärker gleichbleibende Abläufe/Elemente, die sich dann auch so festigen, dass ich sie auch alleine zuhause hinbekomme.
Auf jeden Fall freue ich mich jetzt schon auf den Beginn im Herbst - die Stunden bei dir sind mir mit das Wichtigste, seit ich hierher gezogen bin. Sie geben mir immer wieder Kraft und Raum für mich. DANKE, dass du das möglich machst!!!
Alles Liebe, Juliane
#+#+#++#+#++#+#++###+#++#+#+##+#+#

Liebe Hildegard,  so lange spukt mein Vorsatz im Kopf herum , Dir endlich zu antworten und nun habe ich es endlich geschafft.
Was nehme ich mit : Yoga ist gut für mein Wohlbefinden sowohl körperlich als auch geistig, daher komme ich wieder gerne zu Dir zurück.
Was hat sich verändert: durch immer wiederkehrende Abläufe, auch mit Variationen, erinnert sich mein Körper und kann mit der Zeit die Übungen (finde ich) immer genauer und sorgfältiger ausführen.
Was klingt besonders nach: Planetengruß. gemeinsam rezitieren, Tönen, Gleichgewichtsübungen
Davon gerne mehr: so ein Kopfstand war toll, Übungen die den Körper zum Äußersten bringen, aber auch Übungen die durch Langsamkeit erst richtig wirken
Davon auch mal weniger:... Ich freue mich darauf, dass sich mein Körper wieder aus dem Sommerschlaf erwacht, sich dehnen, strecken und Kraft tanken darf und ich hoffe, dass ich bis dahin immer mal wieder 5 Minuten Zeit für Yoga zu Hause gefunden habe.
Ich wünsche Dir nun, dass dein Arbeitsstressalltag nun vorüber ist und Du voller Vorfreude in das Land deiner Träume reisen und einfach nur genießen kannst. Grüß Dänemark von mir.
Liebe Grüße Janice
#+#+#+#++++#++#+#+####+##+#+##+#+#+##+

Ja, das ist eine Gute Arbeit!! Schön wie du das alles mit deiner Seele, deinem Wesen zusammen getragen hast!
Ich bewundere deine Kreativität, deine Art in die Tiefe zu gehen und nicht aufzuhören auf Erfahrungsreise zu gehen. Danke, dass du mich teilhaben lässt.
Deine Homepage ist sehr einladend, sicher haben deine Schüler in dir eine gute Begleiterin.
Sind es deine Kinder auf den Bildern?
Es ist soo schön dich zu kennen und immer wieder auf meinem Weg dich zu treffen.
Von ganzem Herzen Danke ich dir.
Hab einen wunderschönen Sommer,
deine Katharina  (MEINE YogaLehrerin :O))
#+#+#+#+#+##+##+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+##

Hallo Hildegard, was ich auch noch sagen wollte also deine Geschichte mit dem Hund und den 1000 Spiegeln war auch klasse.
Eine Sache die sich wirklich tagtäglich auf den Straßen abspielt und uns alle betrifft.
Also dann bis dann man sieht sich wenn die Tage wieder anfangen kürzer zu werden.
Gruß von Uli
#+#+#+#####+#+#+#####+##+#+##+###+#+#+

Liebe Hildegard, 2-3 Sätze YogaFeedback:
Was nimmst du mit...
Das ich achtsam mit mir umgehen soll und eine persönliche Auszeit möglich sein muss.
Dabei hilft mir Yoga beim Entspannen.
Was hat sich verändert...
Wenn ich nachts wach liege oder erst gar nicht einschlafen kann, beginne ich mit meinen Atemübungen...
Meine eingeschränkte Beweglichkeit wird wieder geweckt...
Was klingt besonders nach...
Der herzliche Rahmen, den du schaffst. Die Gedanken der Kursteilnehmer bei der Schlussrunde.
Das Bekämpfen des inneren Schweinehundes, nachdem du sagst, jetzt noch dreimal. 🙂
...
Davon gerne MEHR:
Deine Art, die Welt zu sehen und Hintergründe zu erklären.
Methoden zum Entspannen und für die körperliche Fitness an die Frau zu bringen.
Dein gesungenes Mantra - vielleicht bin ich noch recht lange dabei und ich lerne es auch noch?!?!
Deine freundliche Art...
Auf was freust du dich...
auf schöne Sommertage,
auf den Kurs im September,
auf Anstrengungen, die wir mit deiner Hilfe meistern lernen...
Einen schönen Sommer wünscht dir Ulla
#+#+#+##+#+#+#++#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#

Du gibst immer so reichlich, da muss man Dich ja mal überraschen...
Schönen heißen Sommer!  Martina
+##+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#+#++##

Liebe Hildegard,
vielen dank für das lehren und lernen.......
danke auch an dich und für dich! schön das du zur richtigen zeit da bist und warst.
du bist eine sehr angenehme und außergewöhnliche Lehrerin, Schwester und Begleiter.

Für mich ist und war die Entscheidung für einen regelmäßigen Unterricht, Impulse und
das "erfahren" im Unterricht sehr gut und wichtig. ich konnte mich die meiste Zeit körperlich und seelisch auf deinen tollen Unterricht einlassen. wenn nicht, lag es an mir und an dem das ich mich von außen steuern und beeinflussen lies 😉

mein erleben seit kurzer Zeit ist:
-dass ich mich im üben auch durch eine leere erfüllt fühle
-dass ich mich trotz Alltag schnell im üben wiederfinde und mich fallen lassen kann
-dass ich, nicht immer, oft an mein gelerntes denk und auch mal mein Ego hinterfragen kann
ich hoffe, dass ich mich weiterentwickeln kann und viel geübtes setzten und einbinden kann.
ich freue mich auf jede neue Stunde mit allen und natürlich mit DIR!
die meiste Zeit, kann ich beim Yoga so gut abschalten, dass ich mein Umfeld nur ganz wenig wahrnehme.
Und hierfür bin ich dankbar. dankbar mit all dem was es mitbringt! Vor allem wenn es mal hier und da zwackt und zwickt....
ich arbeite fleißig weiter und übe und suche an meiner Erfüllung, mein Licht, meine Selbstliebe, mein wahres sein...
ich danke dir herzlichst und umarme dich,
Andreas    DANKE DANKE DANKE
#+#+#+#+#+##+##++##++#+##+#+#+#####+#+

Hallo Hildegard, ich nehme die Ruhe mit, die die Stunden oft begleiten.
Was mir sehr gut gefällt sind die Bilder die du bei den Übungen oft mit einfließen lässt.
Was ich gerne lernen würde, ist der große Sonnengruß.
Mir gefällt dass auch immer wieder Neues hinzukommt.
Allerliebste Sommer- und Sonnengrüße, Ursula
#+#+#+#+#+#+##+##+#+#+#++#+#+#+#+#+#+

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben