vom König und der Sehnsucht

vom König und der Sehnsucht

Aktualisiert. Weil aktuell. Weil LEBEN. Und das Leben WIRBELT uns mal wieder kräftigst.
Wirbelt mich MUTTER, FRAU. Wirbelt uns alle.
Inmitten der Wirbel, der NACHT, des Chaos, der Angst, der Sorgen -

DA IST   VERTRAUEN, Zuversicht , WISSEN -
um die SONNE, um die Kraft, der  VerÄNDERUNG.

Nein, ich weiß nicht, warum, WOZU
das alles über uns herein bricht.
Vielleicht werde ich es nie wissen.

Ich aktualisiere diesen POST - weil ich mal wieder hautnah spüre -
IN jedem von uns, in meinen Kinder fließt sie,
diese Liebe, fließt und fließt.
Und wie Sylke heute zu mir sagte -
der Fluß strömt nicht zurück, er muss immer weiter fließen.

Berühren lassen - von Tönen und Worten.

Meine Tochter war in den Ferien im "König der Löwen".
heute hat sie mir dieses  LIED (klick und HÖRE) geschenkt -
und wir haben zusammen geweint.

Ich teile dieses Lied mit dir. Zum Verständnis für diese Geschichte:

Vater Löwe erklärt seinem Sohn:
Die Sterne sind deine Ahnen. Als der Vater stirbt sitzt der Sohn da -
sucht - wartet und ist zunächst allein.
Das Kind findet seinen Vater - später.
Er ist tief in ihm drin, atmet in jedem Herzschlag,
flutet seine Liebe in jede Zelle.
Und entlässt seinen Sohn in sein eigenes Leben,
seine eigene Stärke, seine eigene Bestimmung.

DIES wünsche ich  MEINEN Kindern -
spüren was DA ist,
in Liebe annehmen WAS IST,
ihre eigene Kraft in sich spürend,
die INNERE Bestimmung lebend.

MUTIG hinaus, HINEIN ins LEBEN-
Verantwortung leben - für SICH -
für das was gebraucht wird,
für das was mir gut tut,
hinSTEHEN in dieses LEBEN und LEBEN!

 

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben