SO schmeckt der Sommer….Zutaten für einen üppigen SommerKuchen

SO schmeckt der Sommer….Zutaten für einen üppigen SommerKuchen

SommerKuchen von Susi--copyright by Susi- Hildegard sichtbarYoga

Sonne – Meer – Kirschen – Wassermelone

Delial Sonnencreme - Grillen mit Freunden

Schwimmen - laue Nächte – Licht

Freibad -  Italien

abends draußen sitzen – Leichtigkeit

Pfirsiche – Wärme – FlipFlops

nackte Füße - im Freien essen -  durch Wiesen laufen – Abende, an denen es nicht dunkel wird

geschnittenes Gras  - offene Fenster und Türen

die Grüntöne der Natur - ohne Socken

Wärme, Hitze tanken - Erdbeerkuchen

Baden im See - aus der Fülle ernten

der reich gedeckte Marktstand - Goldlack riechen

das Summen im Rosenstrauch - leicht werden, wie eine Feder

Sommerurlaub – innehalten im Alltag

Sonne, Helligkeit - Wärme

frisches helles Grün - gut gelaunte Menschenabends draußen sitzen

grillen - Eis essen

am Wasser sein, rauschen hören, baden - barfuß laufen

weniger Kleidung - lebendig fühlen

entblößen - MorgenKaffee auf der Terrasse (6:30) in der aufgehenden Sonne

Rosenduft - staunen ob der Fülle

Marmelade - Eis und Erdbeeren

grün und Duft und Blüten und üppig - schwere MittagsSonnenLuft

Heu - ohne Jacke aus dem Haus

laue Nächte - nackt schlafen

Tanz und Feste und Freude - schwimmen

Sonne satt!andere Lebens Rhythmen  - Urlaub

 

Was ist DEINS? WIE schmeckt DEIN Sommer???

0 Antworten

  1. […] SO schmeckt der Sommer….Zutaten für einen üppigen … Hinterlasse einen Kommentar allgemein, alltag-sonne, erdbeeren, erdbeerkuchen, helligkeit, Kommentare, leichtigkeit, Marmelade, menschenabends, rosenstrauch, Sommer, sonne-rosenduft […]

Einen Kommentar schreiben