Raunächte – große PAUSE im LEBEN

Raunächte – große PAUSE im LEBEN

copyright by Hildegard sichtbarYoga

Raunächte - Entstanden aus der Mond Jahr Berechnung,– 12 Nächte übrig.

Gesetze der Natur außer Kraft gesetzt, magische mythische Rituale -Zeit steht still.

Innehalten – den Reiz zwischen Altem und Neuem spüren.

Zwischen Erinnerung und Vorschau.

Das ALTE will zu Ende gehen und das Neue braucht RAUM um sich zu entfalten.

JETZT passend – Altes einsammeln, wertschätzen, erkennen, danken, lassen.

->reinigen von alten Konditionierungen, Verstrickungen, Mustern, Enttäuschungen, Schmerzen…

Neue einladen – empfangen - 2016 = 9 = Heilige Zahl - 3x3 – Ewigkeit; Vollkommenheit; Unzerstörbarkeit; vereinigte Kraft, Harmonie, Wahrheit, Universum.

pdf..JahresEnde Fragen - sammeln, wertschätzen, lassen--- inspirierende Fragen um zu den Antworten dir zu finden....

Große Pause im Rhythmus des Lebens

Kleinen Pausen im Alltag – Stille, Auszeit, Leere,

AtemPause, Mittagspause, AtemLeere, Pause zwischen zwei Worten,

Gedanken, Pause für die Augen, Hände, Stille im Körper, Atem, Geist

4 wichtigsten Raunächte:

21./22. 12. ThomasNacht Wintersonnwende

24./25.12. Christnacht

28.12. Tag der Kinder - alles wieder gut machen – alles gut vorstellen

31.12./1.1. Silvesternacht

5./6.1. Epiphanisnacht

Gebet zum Jahresende

Gegenwärtig nehme ich das alte Jahr
Noch einmal liebevoll in meinen Hände -
Halte es dir hin,
mit dem Vertrauen,
dass du es sanft dem Neuen zeigst;
damit sie langsam ineinanderfließen
und nur noch Strömung sind in deinem Meer.

Ins neue Dasein erblühen

Denn es bleibt Nichts als die Wahrheit:
alles, wovor du immer Angst hattest, wird so oder so geschehen…

Du wirst Fehler machen…
du wirst dich blamieren…
du wirst dich verletzen…
du wirst sterben…
dein Leben ist riskant, geheimnisvoll und gefährlich.
der perfekte Zeitpunkt, dem Ruf deines Herzens zu folgen, um ins Neue Dasein zu erblühen.

Sobald du auf deinem Pfad bist,
wirst du spüren,
dass du im Herzen berührt bist.
bis dahin sei wie eine Wolke am Himmel,
die sich vom Wind sanft leiten lässt.
Sei berührbar im Herzen, das ist der Weg.

Verfasser unbekannt

Klasse Zeit für  wache SelbstErforschung, jeden Tag, dich öffnen, dich berühren lassen vom Leben, im Innersten.

Dich einlassen - das Leben auf deine Art zu feiern, mit zu fließen, was du bist erkennen und die größte Richtigkeit die du bist SEIN.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben