LebenTeilen: MEIN Adventskalender

LebenTeilen: MEIN Adventskalender

copyright by Hildegard sichtbarYoga

TEILEN!  Meine Freundin beschenkt mich jeden Morgen mit einer Adventszahl und - etwas darauf, daran. Am 5.12. kam:

„Wenn die Sterne am Himmel funkeln und der Schnee weiß leuchtet, schleicht auf leisen Sohlen Tomte Tumetott, der Wichtel mit der roten Mütze, im Mondlicht umher und hinterlässt winzige Fußstapfen. Er bewacht die schlafenden Menschen und die Tiere auf dem Hof und erzählt ihnen vom Frühling, der bald kommen wird…“

Ochh, SOOO schön. Ich habe mich SOOO gefreut. Als Astrid Lindgren Lieberin ging mir sofort das Herz auf.

Wie sagte Tomte: Geduld nur Geduld.... und Wichtelworte raunen: *Viele Sommer sah ich kommen und gehen. Geduld nur, Geduld! Der Frühling ist nah.*

DANKE Corina!

 

Tomte Tummetott ist ein 1960 erschienenes Kinderbuch von Astrid Lindgren. Harald Wiberg hat wunderschöne Bilder dazu gezeichnet.

A.Lindgren erzählt von dem Nisse (eine Art Kobold-  dän. Form von Nikolaus - in Schweden eben Tomte) Tomte Tummetott, der in einer Winternacht aus seinem Versteck auf einem Heuboden herauskommt und nach den schlafenden Menschen und Tieren des Bauernhofes schaut. Tomte ist der gute Hausgeist des Bauernhofes, der den Kühen, Hühnern und Lämmern ob des kalten Winters Mut zuspricht und nachts über die Eltern und Kinder wacht – und das seit vielen Jahrhunderten.

Nissen findet man traditionell in Häusern und Ställen. Der Nisse beschützt das Grundstück und kümmert sich insbesondere um die Haustiere. Wird er nicht gut behandelt, spielt er Streiche oder verlässt den Hof.

 

...mehr zu Tomte...

...Pflichtlektüre...

....und hören...


1 Antwort

  1. Tani Mara

    Oh wie schön
    ich LIEBE Astrid Lindgren
    und TOMTE sowieso

    und Wichtelworte raunen: *Viele Sommer sah ich kommen und gehen. Geduld nur, Geduld! Der Frühling ist nah.*

    HerzGruß
    Tani Mara♥

Einen Kommentar schreiben