Kategorie Archive: sichtbareWortSpiele

Spielen ist Klasse, Spielen mit Worten noch klasserer. Kinder spielen mit Worten – wir auch!

Muscheln in meiner Hand– ZUsammenfassung — 5.Austernbank

EHE---der Wunsch nach Fortbestand, jedoch nicht in Form oder Zustand. Auster tolles Bild für den Wandel! Kleine Muscheln klammern sich an, wie ein Haus mit verschiedenen Anbauten, ein ausbreiten nach vielen Richtungen. Vielleicht auch das Bild eines Netzes, von geknüpften Banden. Das sich  verändert, erweitert. Aus einer romantischen AnfangsLiebe ein heranreifen, hineinwachsen, oder auch entfalten…
Mehr lesen

Wie Sie Ihre mentale Stärke trainieren

....Zeitblüten lesen....  "So werden Sie mental stark Bereiten Sie sich vor. Praktizieren Sie Autosuggestion & wandeln Sie destruktive in konstruktive Gedanken um. Visualisieren Sie. Setzen Sie sich (schriftlich) mit den Hürden im Kopf auseinander. Führen Sie ein (Erfolgs-)Tagebuch. Finden Sie Ihre(n) persönlichen Mentaltrainer. In der Ruhe liegt die Kraft – suchen Sie die Stille." copyright total und…
Mehr lesen

Qualität LASSEN– und was der Yoga zu bieten hat

Wir HÄNGEN, kleben, halten fest an SO vielem: An Materiellem - alte Zeitschriften, ausgelesene Bücher, uralte Post, leere Schachteln, Kleidung, Geschirr - Keller, Bühne, Schränke, Schubladen erzählen davon. "Kann ich ja vielleicht nochmal brauchen - lese ich bestimmt noch - pass ich irgendwann wieder hinein...." An Menschen - die sich innerlich schon SOO lange von…
Mehr lesen

WAS bestimmt unser Leben–Gedanken von Ralf Senftleben von ZeitzuLeben

Liebe Leserinnen und Leser, was bestimmt eigentlich unser Leben? Früher hätte ich immer gesagt: "Na wir selbst. Du hast es in der Hand. Du bist deines Glückes Schmied." Heute denke ich eher, dass unser Leben ein Produkt vieler Faktoren ist. Faktoren wie unsere Herkunftsfamilie und die Gesellschaft, in der wir leben. Unsere Gene und Erziehung…
Mehr lesen

WandelTage

StüRmische Grüße von den Highlands! Im Nachklang der letzten Yogastunde, wo wir ja in und mit den „Übergängen“ in Körper, Atem und Jahreszeiten übten….  Wandel. Herbststürme fegen übers Land. In dieser gegenwärtigen Veränderung, dieses JA erleben. Alles darf sein. Sturm und SonnenTag. Nichts ist so beständig wie der Wandel. Geboren werden, entwickeln, wachsen, blühen, entfalten, einfalten,…
Mehr lesen